Bettina und Jürgenund ihr neues Glücksschwein

Wir wünschen euch VIEL SCHWEIN für’s Jahr 2014 !

An alle Wintersportler, ihr glaubt es kaum,
es schneit und schneit — einfach ein Traum.
Das ganze Tal versinkt im weißen Pulverschnee,
sagenhafte Skitage werden kommen — Jucheeee !

Frohe Weihnachten und guten RutschPicco und das Team der Weißspitzhütte wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014 !

Wir wünschen euch schöné, gemütliche Weihnachtsfeiertage ! Bis bald auf der Weissspitzhütte.….

Hallo Leute !
Wir sind gerüstet :
- Die Terrasse ist aufgestellt
- Die Tiroler Fahne gehisst
- Die Knödel gedreht
- Das Bier läuft
- Das Team ist motiviert
Von uns aus kann es losgehen — w
ir freuen uns auf euch !

Strahlend blauer Himmel und a herrlicher Schnee — perfekte Voraussetzungen für die erste Skitour !

Prost — ihr habt es euch verdient !

MundlEhemaliger, langjähriger Mitarbeiter der Weißspitz Hütte

… damit ihr euch noch mehr auf’s Skifahren freut, hier die ersten Schnappschüsse von der frisch verschneiten Brunnalm ! Der Countdown läuft — richtet schon mal die Skier und Boards her. Die Vorbereitungen hier oben laufen auf Hochtouren !

Bis bald auf der Weissspitzhütte !

Endlich geschafft, online ! Mindestens so hart, wie die Bruggeralm endlich unter Strom zu setzen, war es die neue Website online zu bringen. Leidenschaftlich — um nicht zu sagen aufopfernd — kümmern wir uns um unsere Gäste und so blieb kaum Zeit für PR. Doch nun ist es soweit, aufgeräumt lassen wir den Sommer ausklingen und starten in die neue Wintersaison.

Fotoalben werden künftig aufgrund der Menge auf Flickr ausgelagert. Facebook-​Profis sind wir ja bereits, doch nun schaffen wir auch den Konnex zwischen Website und Social Media. Und da wir ja so fortschrittlich denken, passt sich die Website an die Größe eures Laptops, iPads und Handys an.

Eventuell treten möglicherweise vielleicht noch im ein oder anderen hinteren Winkel der Website Fehler auf… Augen zu und durch. Wir sind sicher schon dran ;)

In diesem Sinne… das Wichtigste bleibt immer noch : Besucht uns auf der Alm und auf der Hütte. Bis bald, Jürgen.

Osttiroler Tradition auf der Bruggeralm

Bahnbrechende Neuigkeiten von der Bruggeralm ! Wir sind seit dem heutigen Tag an das Stromnetz angeschlossen und läuten damit eine neue Alm-​Ära ein ! Nach jahrelanger Planung, finanziell unglaublich hohen Belastungen und 3 wöchiger Bauzeit wird in Zukunft Qualität, Flexibilität und Freiheit auf der Bruggeralm noch VIEEEL größer geschrieben als je zuvor. Modernste Kabeltechnik im Boden verspricht großes für unsere Alm und Jürgen hat nun endlich mehr Zeit für seine Gäste da er nicht mehr wie ein Wahnsinniger für Strom radeln muss :) Wir freuen uns RIESIG und hoffen euch gefällts !

Die Bruggeralm steht unter StromModernste Kabeltechnik im Boden verspricht großes für unsere Alm und Jürgen hat nun endlich mehr Zeit für seine Gäste da er nicht mehr wie ein Wahnsinniger für Strom radeln muss :)
Stromverbindung Weißspitz Hütte — BruggeralmUnglaubliche Anstrengungen und 3-​wöchige Bauzeit
Bruggeralm unter StromDie Stärkung haben wir uns verdient :)

Seit MO, 29. Juli, ist die Felbertauernstraße wieder befahrbar. D.h. einem Besuch im Defereggental steht nun nichts mehr im Weg :)

“Pünktlich zur Hauptreisewelle ist die kürzeste Nord-​Süd-​Verbindung wieder frei befahrbar. Die Felbertauernstraße wird als preisgünstige Alternative zur Brenner– oder Tauernautobahn besonders gern von Urlaubern genutzt, die auf dem Weg in den Süden sind. „Wir sind stolz, froh und erleichtert, dass wir die Felbertauernstraße rechtzeitig zur Hauptreisezeit wieder eröffnen können”, sagt Vorstandsdirektor Mag. Karl Poppeller. Sein Dank gilt allen Mitarbeitern, Firmen und Expertenteams, die zum Teil rund um die Uhr im Einsatz sind, um „das Unmögliche” möglich zu machen. In der Rekordzeit von nur 1 12 Monaten wird eine neue Straße errichtet. Sie ist 1,5 Kilometer lang und macht einen Bogen um die Schildalmgalerie, die vom Felssturz zerstört wurde. Zunächst ist die Felbertauernstraße für alle Fahrzeuge bis 12 Meter Länge und 25 Tonnen Gewicht geöffnet. Ab Ende September/Anfang Oktober wird dann die wiederhergestellte Felbertauernstraße ungehindert und unbeschränkt befahrbar sein.”

Quelle : www​.fel​ber​tauern​strasse​.at